Spritztechnik

Einspühlschleuse Unterblattspritzen
SUPER-PUMA
Pneumatische Spritze "SUPER-PUMA" aufgebaut auf dem FEBO-Hochradschlepper
SUPER-PUMA Spritztechnik
Neu: luftunterstützte Spritztechnik für Raumkulturen
- weniger Wasseraufwand
- sehr gute Applikation
Pneumatische Spritztechnik In einem Gehäuse aus Polyethylen, welches Druckverlust verhindert und die Leistung erhöht, läuft ein Hochdruckgebläse mit 16 Schaufeln - 8 Stück davon für mehr Druck.

Dieser erzeugte hohe Druck wird über ein Verteilergehäuse zu den 4 Stück Verteilerrohren geführt, die seitlich 4 Enddüsen haben. Die Enddüsen sind abgewinkelt und verjüngen sich am Ende.

Durch diese Verjüngung wird die Luft nochmals durch den Druck beschleunigt. Mittig von dieser Düse ist eine Kunststoffleiste, wo von hinten das Spritzmittel über eine Pumpe mit 1 bar Druck entlang läuft.
Durch den Luftstrom werden diese Tropfen mitgerissen und in den Bestand geblasen.

Die Umwelt wird nicht belastet,
man spart Zeit und Geld !

95% der Tröpfchen haben einen kleineren Durchmesser als 240µ. Bei diesem Verfahren ist keine große Wassermenge nötig, sondern die Luft. Wasser, als Träger für das Spritzmittel, tropft wiederum ab und gelangt in den Boden.

Die Tropfen sind wesentlich kleiner, werden durch das Medium Luft beschleunigt und dringen auch bei dichtem Bestand bis zum Haupttrieb der Pflanzen durch. Einander gegenüberliegende Luftmündungen zweier Verteilerrohre sind so versetzt, daß sich die Luftströme nicht aufheben.

Der Spritzmittelaufwand kann von 1200 l/ha auf 200 l/ha abgesenkt werden.

Die Pneumatische Spritze "SUPER-PUMA" wird in der Dreipunkt - Heckhydraulik des FEBO - Hochradschleppers angehangen. Für die Turbine steht eine Zapfwellenleistung von 22kW bei 540 l/min zur Verfügung.
Es stehen Spritzmittelbehälter von je 2x600l, 800l oder 1000l zur Auswahl.
Die Einspülschleuse für Spritzmittel ist unterhalb der Spritzbehälter untergebracht.
Das "Ab-Most-Gestänge" für Reihenabstand von 1,60m bis 2,20m spritzt 3 Reihen komplett und 2 halbe Reihen.
Mit 4 Luftmündungen pro Reihe ist eine 100%-ige Benetzung ohne Spritzmittelverlust gewährleistet.
Die oberen Luftmündungen sind abschaltbar, so daß bei niedrigen Beständen nur die unteren Düsenköpfe im Einsatz sind.
Ein 6-reihiges Spritzsystem ist auch lieferbar.
  
Gestänge für breiten Reihenabstand Gestänge mit engem Abstand
  1. Gestänge für breiten Reihenabstand
    (Wein- und Beerenfrüchte)
      
  2. Gestänge mit engem Abstand
    (Spargel- und Rosenkulturen)